Schulabrecher-Portal: Walter Trummer

Walter Trummer

Chancen für Schulabbrecher – „eva-Lernsystem®“ – erfassen, verarbeiten, aktivieren

Drop outs – mit diesem Fachbegriff werden in der Pädagogik und der Erziehungswissenschaft Schülerinnen und Schüler bezeichnet, die durch das Raster gefallen sind. Er steht für Schulabbrecher, also Schüler, die ausgestiegen sind oder ausgeschlossen wurden. Für deren Biografien ist das ein Knick, der jedoch nicht in jedem Fall zu einem dauerhaften Riss werden muss. Bildungsexperte Walter Trummer ist überzeugt, Drop outs sind nicht zwingend draußen. Er versteht sein „eva-Lernsystem®“ als Einladung an die Schulabbrecher, sich neu an ihre eigenen Talente heranzuwagen. Denn Walter Trummer: Chance für Schulabbrecher – er hat selbst die Schule zunächst ohne Abschluss verlassen: Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie werden von außen, zum Beispiel vom Elternhaus, an die Schüler herangetragen. Sie basieren auf falschen Methoden, auf Problemen auf der individuellen Ebene oder mit den Lehrern, sie können Teil der Entwicklung des Schülers sein, die nicht zwangsläufig ins gesellschaftliche Abseits führen müssen.

Den „typischen“ Schulabbrecher gibt es in den Augen von Walter Trummer nicht. Beim Schulabbruch spielen viele Faktoren eine Rolle. Meist gehen Probleme in der Schule mit einer Vielzahl von typischen Verhaltensweisen einher: Da ist der „Sitzenbleiber“, der „Schuleschwänzer“ und der „Unangepasste“. Doch Bildungsexperte Walter Trummer hält nicht viel von diesen Zuschreibungen. Schlüssel beim Zugang zu Schulabbrechern ist für ihn die Ansprache auf Augenhöhe, das gemeinsame Annähern an die eigenen Interessen und das Eröffnen von Perspektiven. Vielen Drop outs fehlt es an Verständnis und Anerkennung und an Menschen, die sie annehmen.

Wissen vermitteln heißt Emotionen wecken, weiß Walter Trummer

Worum geht es beim Lernen konkret? Unabhängig vom Intelligenzquotienten und der intrinsischen Motivation verarbeiten Menschen Informationen dann besonders gut, wenn

  • sie deren Relevanz für das eigene Leben erkennen
  • sie emotional oder humorvoll vermittelt werden
  • sie uns überraschen.

Dieser Dreiklang aus Bedeutung, Emotion und Überraschung ist für Walter Trummer die Grundlage, damit Wissen dauerhaft erhalten bleibt und bedarfsgerecht abgerufen werden kann. Dahinter stecken neurodidaktische Prozesse. Sie zielen darauf, Informationen so aufzubereiten und zu präsentieren, dass sie gut im Gehirn verarbeitet werden können. Denn der Übergang vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis ist ein hirnorganischer Prozess, der auf bestimmte Reize besonders gut reagiert. Im menschlichen Gehirn arbeitet der sogenannte Hippocampus wie eine Art Schrankenwärter. Er prüft die zahlreichen Informationen und Sinnesreize, die auf uns einströmen, auf ihre Bedeutung hin. Es handelt sich dabei um eine Art Kontrollinstanz, die entscheidet, was für uns persönlich relevant ist und dauerhaft gebraucht wird. Doch der Hippocampus ist keinesfalls unbestechlich. Er lässt sich über die Art, wie wir Informationen darstellen, aufbereiten und individualisieren beeinflussen. Erkennen wir die Bedeutung einer Information für unsere persönliche Situation und unser Leben, hat sie gute Chancen, vom Schrankenwärter durchgewunken zu werden – genau so, wenn wir sie emotional aufladen oder humorvoll vermitteln. Und schließlich lässt sich der Schrankenwärter gerne überraschen. Dann ist er eher dazu geneigt, das Wissen passieren zu lassen, damit es abgespeichert und bei Bedarf abgerufen werden kann.

Walter Trummer: „Die Erfahrung als Schulversager hat mich empathischer gemacht“

Walter Trummer hat die Schule ohne Abschluss verlassen. Er hatte das große Glück, in einem Beruf zu landen, in dem er angenommen wurde und in dem er Menschen begegnet ist, die seine Talente gefördert haben. Diese persönliche Erfahrung öffnet ihm heute als Seminarleiter oftmals die Tür zu Menschen, deren Selbstbewusstsein unter dem Schulabbruch gelitten hat und die mitunter unter Selbstzweifeln leiden.

Heute ist Walter Trummer Geschäftsführer der &more Medien- und Verlag Birke-Trummer & Partner GmbH, das er als Trainings- und Beratungsunternehmen gemeinsam mit seiner Frau Barbara Birke-Trummer gegründet hat. Seine Schwerpunkte liegen auf Beratung, Führungskräftetraining und Personalentwicklung im Firmenkundenbereich im In- und Ausland. Darüber hinaus hat er die private Akademie carriere & more 1996 als 100%iges Tochterunternehmen für den Privatkundenbereich in Nürnberg gegründet. Deren Fokus liegt auf der berufsbegleitenden kaufmännischen Fortbildung und der Vorbereitung auf erfolgreiche IHK-Prüfungen, auch für Schüler ohne Schulabschluss.

“Jeder hat eine Chance, niemand ist chancenlos. Es braucht nur den richtigen Zugang zu den eigenen Talenten.”

Walter Trummer

AKTUELLES

Niemand ist bildungsfern / Walter Trummer

Walter Trummer: „Niemand ist bildungsfern“

Walter Trummer: „Niemand ist bildungsfern“ Bildungsexperte Walter Trummer ist überzeugt, mit der richtigen Methode kann jeder gut lernen Bildungsnah und bildungsfernen sind Attribute, mit denen Walter Trummer wenig anfangen kann. Der Leiter einer privaten Weiterbildungsakademie ist überzeugt: „Mit der richtigen Methode und der gehirngerechten Aufbereitung von Lerninhalten kann jeder lernen und Freude und Begeisterung dabei…

Details
Schulabbruch ist kein Handicap

Walter Trummer: Schulabbruch ist kein Handicap

Walter Trummer: Schulabbruch ist kein Handicap Laut Walter Trummer kann es mit der richtigen Ansprache gelingen, Schulabbrecher neu zu motivieren Den Weg zurück zum Lernerfolg zu finden, ist besonders für Schulabbrecher mitunter sehr schwierig. Doch Bildungscoach Walter Trummer weiß aus eigener Erfahrung: „Mit der richtigen Ansprache kann es gelingen, Menschen, die die Schule abgebrochen haben,…

Details
Chance für Schulabbrecher durch Walter Trummer

Erfolgreich ohne Abschluss? Das geht, meint Walter Trummer

Erfolgreich ohne Abschluss? Das geht, meint Walter Trummer Lernen besser verstehen, auf Augenhöhe kommunizieren – das ist die Walter Trummer Methode Bildungsexperte Walter Trummer weiß: Mehr als 50.000 Jugendliche schaffen es jedes Jahr nicht, einen Schulabschluss zu machen. Und es werden zunehmend mehr. „Drop Outs“ nennen die Pädagogik und die Erziehungswissenschaft Schüler, die aus dem…

Details
Walter Trummer / Zugang finden

Walter Trummer: Drop-outs richtig ansprechen

Walter Trummer: Drop-outs richtig ansprechen Wie Schulabbrecher einen neuen Zugang zum Lernen finden können, erklärt Bildungscoach Walter Trummer Walter Trummer weiß, wie sich das Versagen in der Schule anfühlt. Er hat selbst die Schule abgebrochen, bevor er einen Abschluss hatte. Trotzdem hat er einen neuen Zugang zum Lernen gefunden und zunächst im Handel, dann in…

Details
Chance für Schulabbrecher / Walter Trummer

Bildungsexperte Walter Trummer: Chancen für Schulabbrecher

Bildungsexperte Walter Trummer: Chancen für Schulabbrecher Mit dem eva-Lernsystem® vermittelt Bildungsexperte Walter Trummer Drop-outs neue Perspektiven Die Abgehängten von morgen, Drop-outs, Schulversager – Attribute für Menschen, die aus unserem Bildungssystem herausfallen, gibt es viele. Walter Trummer, Coach und Leiter einer privaten Weiterbildungsakademie, ist selbst Schulabbrecher gewesen. Er hat dennoch einen erfolgreichen beruflichen Weg eingeschlagen. Trummer…

Details