Chance für Schulabbrecher / Walter Trummer

Bildungsexperte Walter Trummer: Chancen für Schulabbrecher

Mit dem eva-Lernsystem® vermittelt Bildungsexperte Walter Trummer Drop-outs neue Perspektiven

Die Abgehängten von morgen, Drop-outs, Schulversager – Attribute für Menschen, die aus unserem Bildungssystem herausfallen, gibt es viele. Walter Trummer, Coach und Leiter einer privaten Weiterbildungsakademie, ist selbst Schulabbrecher gewesen. Er hat dennoch einen erfolgreichen beruflichen Weg eingeschlagen. Trummer weiß: „Mit den richtigen Methoden kann es gelingen, auch Menschen ohne Schulabschluss neu für Lerninhalte zu begeistern und ihnen den Weg in ein erfülltes berufliches Leben zu eröffnen. Dabei kommt es entscheidend auf die richtige Methode und die einfühlsame Ansprache an.“ Seit Jahren setzt der Coach und Weiterbildungs-Trainer in seinen Seminaren auf das eva-Lernsystem®. Es unterscheidet sich von anderen didaktischen Ansätzen durch eine strikte Orientierung an der Neurowissenschaft. Sie zielt auf die gehirngerechte Vermittlung von Wissen und auf Prozesse im Gehirn, die sich mit den richtigen Methoden steuern lassen.

Für Walter Trummer kommt es entscheidend auf eine Ansprache auf Augenhöhe an

Wie sieht für Walter Trummer die ideale Kommunikation mit Menschen ohne Schulabschluss aus? „Zunächst geht es um eine Ansprache auf Augenhöhe. Verständnis und Anerkennung für den eigenen Weg und das behutsame Annähern an neue Perspektiven ist für mich in Gesprächen für Menschen ohne Schulabschluss essenziell. Meine Erfahrung ist, dass es vielen Drop-outs an Anerkennung und Verständnis ihres Umfeldes fehlt. Meine Erfahrung ist: Auch Menschen ohne Schulabschluss lassen sich mit der richtigen Methode neu an Lerninhalte heranführen. Das eva-Lernsystem® ist ein ganz wichtiges Instrument“, schildert Walter Trummer. Es komme dabei weniger auf Motivation und Intelligenz an, weil die Art und Weise wie Wissen vermittelt wird, einen entscheidenden Einfluss darauf hat, ob es langfristig abrufbar bleibt.

Walter Trummer: „Humor, Überraschung und Relevanz – darauf kommt es beim Lernen an“

Auf welche Bildungsrezepte kommt es also an? „Humor, Überraschung und Relevanz – das sind die drei Zutaten, aus denen effektives Lernen besteht. Wenn es uns gelingt, Lerninhalte humorvoll und überraschend rüberzubringen und die Bedeutung von Wissen für die eigenen Ziele und die persönliche Biografie in den Vordergrund zu stellen, ist das die halbe Miete. Unsere Methoden zielen genau auf diese drei Grundzutaten und haben besonders in der Weiterbildung im Handel schon viele Menschen erfolgreich auf ihrem Weg hin zu einem Abschluss begleitet“, stellt Walter Trummer heraus.